You are currently viewing kalorienarmes essen

kalorienarmes essen

Ein wichtiger Tipp beim kalorienarmes essen ist den Heißhunger zu kontrollieren.

Den sogenannten Heißhunger können wir leicht unter Kontrolle bekommen, indem wir vollwertig essen. Eine vollwertige Ernährung ist die Basis für kalorienarmes essen (Vollkornprodukte, gute Fette, Eiweißreich und Wasser).

In der Regel ist es vorteilhaft, 2-3 warme Mahlzeiten am Tag zu essen. Damit Sie Ihren Appetit unter Kontrolle halten und Ihren Blutzucker regulieren können, sollten Fett und Eiweiß überwiegen, denn Kohlenhydrate sind schnell verdaut.

Wenn du dir eine Diät überlegst, die nicht nur wirklich etwas bewirkt sondern auch gesund sein kann, dann kannst du dir das Intervallfasten 16:8 oder eine Low Carb und Keto Diät überlegen.

Mit den Produkten von Lizza kannst du dir leckeres und kalorienarmes Essen machen, da die Produkte sehr wenig Kohlenhydrate, dafür viele Ballaststoffe enthalten.

Beispiel Frühstück:

Ein mögliches Frühstück ist Beispielsweise, Vollkorn-Haferflocken mit (Mandel-) Milch oder Joghurt und Heidelbeeren. Dabei sollte die Milch oder der Joghurt überwiegen. Wir haben Ballaststoffe und Vitamine um sehr gut in den Tag zu starten. Denn dieses Frühstück ist gesund und hält uns lange satt.

Beispiel Mittagessen:

Ein geeignetes Mittagessen ist z.B. Lachs mit Mediterranem-Gemüse und ein Salat mit einem guten Öl (natives Olivenöl).

Nicht zu vernachlässigen sind Vegetarische und Vegane Gerichte wie z.B. Tofu mit Gemüse und ein Salat mit einem guten Öl.

Beispiel Snacks:

Yoghurt mit Obst und Walnüsse in einem Glas

Nüsse, dunkle Schokolade (ab 55%), Gemüse und Obst eignen sich super als Snacks. Jedoch sollten Snacks sich in Grenzen halten, im Normalfall reichen drei warme Mahlzeiten über den Tag verteilt.

Lebensmittel für das kalorienarmes essen

Gemüse ist das Zauberwort – Tomaten, Paprika, Zucchini, Oliven, Zwiebel, Knoblauch und Aubergine lassen sich super ins Essen intrigieren. Ein Linseneintopf mit reichlich Gemüse ist eine sehr gute Möglichkeit, nicht zu viel Kalorien zu essen und lange satt zu sein. Nimm dir immer vor, bei deiner Hauptmahlzeit Gemüse mindestens als Beilage zu nutzen.

Vollkorn verwenden – Vollkornprodukte enthalten mehr Ballaststoffe, welche uns länger satt machen. Es sind mehr Mikronährstoffe und Vitamine vorhanden, welche gesundheitsfördernd sind. Am meisten bekannt ist Vollkorn – Reis, Brot und Brötchen, sowie Nudeln.

Trinkwasser – ist nicht nur Lebensnotwendig, es stillt den Hunger und trägt zur Regulierung des Säure-Basen Haushalts bei, welcher wiederum unter anderem Stoffwechsel-Prozesse beeinflusst. Außerdem hat es keine Kalorien !

Obst – jedoch nur in geringen Mengen, da das meiste Obst Fruchtzucker enthält. Am besten eignet sich Beerenobst wie Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren, diese haben wenig Fruchtzucker, dafür reichlich Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, welche sich auch sehr gut zum vorbeugen von verschiedenen Krebsarten eignen.

Kalorienarmes essen: Auf was solltest du sonst noch achten

Menschen, die durch reduzierte Nahrungsaufnahme abnehmen, zeigen oft, dass nach einer gewissen Zeit der Gewichtsverlust wieder zunimmt. Hunger führt fast nie zu einer langfristigen Lösung. Eine Ernährungsumstellung die sich langfristig auswirkt ist besser.

Übergewicht und schlechte Essgewohnheiten können Krankheiten wie Diabetes Typ2 und Krebs begünstigen. Lassen Sie es nicht soweit kommen !

Powered by YAZIO

Das solltest du vermeiden:

Alkohol ist eine leere Kalorie und begünstigt Heißhunger.

Schlechte Fette und eine Hormonbelastung im Hähnchen können uns dick machen (Ausnahme Bio oder der Bauer Ihres Vertrauens) ! Zu viel Fleisch kann den Insulinspiegel steigen lassen, somit entsteht Heißhunger, außerdem begünstigt es Bauchfett.

Weitere Tipps bei Hunger:

  • Ein Glas warmes Wasser
  • Sport (reduziert zudem Stress)
  • Ablenkung (aufräumen/putzen)
  • Yoga oder meditieren
Hörbücher und Podcasts zu kalorienarmes essen findest du auf audible

Bewegung hilft an ausnahme Tagen

Beim Muskelaufbau verbrennen wir am meisten Fett, denn Muskeln brauchen Energie zum wachsen. Trainieren wir die Muskeln, verbrauchen wir automatisch jeden Tag mehr Kalorien.

Sport um gesund zu bleiben:

Unser Lebensstil beeinflusst unsere Gesundheit. Essgewohnheiten spielen die größte Rolle, jedoch gehört zu einem gesunden Lebensstil auch Bewegung. Besonders wenn wir abnehmen wollen oder Krankheiten vorbeugen möchten, müssen wir auch auf Bewegung achten. Am besten eignet sich Bewegung im freien, im Fitnessstudio oder im Wasser. Schon eine Stunde spazieren gehen kurz bevor wir uns schlafen legen kann den Stoffwechsel über Nacht anregen, dies kann die Fettverbrennung über Nacht anregen und unseren Schlaf verbessern.

Yoga, Muskeln aufbauen oder abnehmen, alles einfach von Zuhause aus

Welche Sportart passt zu Dir ?

Crossfit. Beim Crossfit werden laut Forschern der ‚Kennesaw State University‘ bis zu 13 Kalorien pro Minute verbrannt – und das schon ohne zusätzliche Gewichte.

HIT Training steht für kurze, hochintensive Belastungphasen, die sich mit kurzen Erholungsphasen abwechseln. Auch wenn dein Training schon vorbei ist, verbrennst du weiterhin erhöht Kalorien. Grund darfür ist der Nachbrenneffekt. Je größer der Unterschied zwischen deinem Stoffwechsel in Ruhe und dem im Training ist, desto länger braucht dein Körper, um wieder herunterzufahren und umso mehr Kalorien verbrennt er auf dem Weg zurück zum Normalzustand.

Biken oder Radfahren. Das Training der großen Muskeln in Beinen und Po verbrennt besonders viele Kalorien! Gerade Übergewichtige oder Verletzte können durch das Biken abnehmen, weil es sehr gelenkschonend ist. Je nach Intensität verbraucht eine Stunde radeln 200 – 800 Kalorien.

Mann auf einem Fahrrad

Schwimmen. Das Bahnenziehen ist nicht nur ein optimales Ausdauer-Workout, es sorgt nebenbei für eine ganzheitliche Kräftigung aller Muskeln. Die verschiedenen Schwimmstile können je nach Typ variiert werden und sind ein hervorragendes Koordinationstraining.

Vor dem schlafen spazieren gehen ist nicht sehr intensiv, es jedoch einen guten Effekt. 30-60min. sollten wir Abends spazieren gehen, um den Stoffwechsel über Nacht anzuregen und während des Schlafes erhöht Kalorien zu verbrennen. Außerdem kann ein Spaziergang den Schlaf verbessern.

Anmerkung

CBD Produkte und Ernährungspläne sind im Shop zu finden.

Konkrete Beschwerden, bei denen CBD helfen kann

  • CBD wirkt beruhigend auf das zentrale Nervensystem
  • Es wird vermutet, dass CBD Schmerzen lindern kann
  • CBD hat entzündungshemmende Eigenschaften
cbd Flasche und Löffel nahe einer Tasse
CBD Produkte sind im Shop erhältlich
Ernährungspläne helfen, dass Wohlbefinden zu steigern, Krebs vorzubeugen und beim gesunden abnehmen.

Du willst deine Ernährung ändern ? Mit einem Ernährungsplan für gesundes abnehmen können wir Dir helfen, ab sofort eine gesunde Ernährung zu Deinem täglichen Ritual zu machen. Eine Ernährungsumstellung, deren Ziel es ist, deinen Körper optimal mit Vitalstoffen und wichtigen Bausteinen zu versorgen, kann der erste Schritt zu einem neuen Lebensstil sein. Wir geben detaillierte Anleitung zu gesunden, schmackhaften und vitaminreichen Rezepten und erklären, welche Lebensmittel sich am besten eignen, um gesund abzunehmen entgegenzuwirken. 

Kommentar verfassen