You are currently viewing Eistee mit Grüntee selber machen

Eistee mit Grüntee selber machen

Zutaten

Für 1L Teezubreitung

3-4 Teelöffel Grüntee-Blätter, dass können Matcha, Sencha oder Grüner Darjeeling- Tee

2 Zitronen Scheiben

8-10 Minzblätter

10g Ingwer (ein kleines Stück) in viele kleine Scheiben schneiden

20g Erythrit

Die Zubereitung

Welche Teemenge du für den Grünen Tee verwendest, ist natürlich ganz individuell und reine Geschmackssache. Als Richtwert könnte man allerdings sagen, dass ein Teelöffel Teeblätter für eine Tasse Tee ausreichend ist. Für einen Liter Wasser verwenden wir am besten drei bis vier Teelöffel der Blätter.

3-5 Minuten Ziehzeit

Im Anschluss nach Belieben den Tee mit Minze, Ingwer und/oder Zitrone verfeinern.

Anstatt Honig oder Zucker empfiehlt sich Xylit oder Erythrit

Nährwerte

Kalorien – 110kcal

Eiweiß – 0g

Kohlenhydrate – 0g

Fett – 0g

Was macht dieses Getränk so gesund

Wenn wir den Grüntee mindestens 3-5 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen, dann trinken wir reichlich sekundäre Pflanzenstoffe mit einem hohen antioxidativen Potenzial. Catechine bringen viele gesundheitliche Vorteile mit sich und können unter anderem bei Übergewicht und Diabetes helfen. Außerdem ist grüner Tee eine gute Quelle für Polyphenole, diese können Entzündungen im Körper reduzieren und im besten Fall eine Krebszelle am wachsen hindern.

Kommentar verfassen